Fr 10. März Nils Jent – Ein Leben am Limit

Ein Leben am Limit: Prof. Dr. Nils Jent
Nils Jent

Mit 18 Jahren, 1980, verunfallte er mit seinem Motorrad schwer. Er lag
vier Wochen im Koma. Seither ist er sprechbehindert, blind, im Rollstuhl
und kann seine Arme und Hände kaum bewegen. Mit einem unglaublichen
Willen meistert er trotzdem erfolgreich sein Leben und erzählt davon –
auf Einladung der Donnerstags-Gesellschaft Thal – am Freitag, 10. März
im Ochsensaal.

Weiterlesen