Fr 27. Sept.    Gabriel Vetter – HOBBY

Gabriel Vetter: Grosse Klappe, viel dahinter!

Der wortgewaltige Stand-Up Comedian Gabriel Vetter macht am Freitag, 27. September Halt im Restaurant Ochsen mit seinem Programm „Hobby“.

Unter Stand-Up Comedy versteht man einen überwiegend gesprochenen Solovortrag eines Comedians, in den auch spontane Elemente einfliessen können. Dies ist für Gabriel Vetter sozusagen die Königsdisziplin der Bühnenformen.

Was auf der Bühne passiert, muss für ihn vor allem ehrlich sein. Er geht von einer Situation aus, die alle kennen, und nimmt dann die Leute mit auf eine Reise durch alle Hirnregionen auf absurden Wegen mit irren Gedankengängen. Das soll durchaus quer in der Landschaft stehen und bestenfalls von existenziellen Fragen handeln.

Gabriel Vetter war 2006 der jüngste Gewinner des renommierten „Salzburger Stiers“ und ist heute regelmässig anzutreffen auf diversen Bühnen, als Kolumnist in Zeitungen oder im Radio („Vetters Töne“) und Fernsehen („Late-Night-Show Deville“). Sein Programm „Hobby“ eröffnet er mit dem klassischen Komikersatz: „Ist es Ihnen nicht auch schon so ergangen … ?“ Und schon steckt er das Publikum mit einer grotesken, aber nicht ganz unwahrscheinlichen Geschichte förmlich in den Sack.

Gabriel Vetter ist live zu erleben am Freitag, 27. September um 20:00 Uhr im Saal des Restaurants Ochsen in Thal.

Türöffnung: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.–  (Nichtmitglieder Fr. 25.–),
Jugendliche bis 18 Jahre Fr. 10.– (Fr. 15.–)
Abo-Besitzer gratis.

Bildquelle: Hazel Brugger