Donnerstags-Gesellschaft Thal

Herzlich Willkommen

Von A wie Ausstellungen … über Exkursionen … Feste … Konzerte … Literatur … Reisen … Spiele … Theater … Unterhaltung … Vorträge … Weiterbildung … bis Z wie z’Thal lauft öppis! – Darum kümmern wir uns.

Als Kulturverein sorgen wir mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm für spannende Entdeckungen und anregende Kontakte in der Bevölkerung. Zu unseren Anlässen sind alle herzlich willkommen.

Donnerstags-Gesellschaft Thal

Wer sind wir?

Was machen wir?

 
 

Wie bin ich dabei?

 

Aufruf: Chronistinnen / Chronisten gesucht!

Eine schöne und wertvolle Tradition

Bereits 1848, im Jahr der Schaffung der ersten Bundesverfassung der Schweiz, wurde die Donnerstags-Gesellschaft Thal gegründet mit dem Ziel, das kulturelle Leben in der Gemeinde zu beleben. Seit 1879 führt die Donnerstags-Gesellschaft zusätzlich eine Chronik, eine kostbare Zusammenfassung der Thaler Geschehnisse. Diese Chronik soll den Zeitgeist wiedergeben, ist exemplarisch (teilweise mit einem Jahresmotto) und nicht etwa umfassend dokumentarisch geführt. Sie gibt durchaus auch das persönliche Empfinden der Chronisten wieder und ist mit Fotos, Zeitungsausschnitten etc. ergänzt, immer mit einem Fokus auf unsere Gemeinde.

Mehr…

Die Chronistinnen Anita Clerici und Heidi Rutz haben die Chronik in den letzten vier Jahren vorbildlich geführt. Einen Einblick in diese wertvollen Zeitdokumente kann man online via Homepage der Donnerstags-Gesellschaft www.donnerstags-gesellschaft.ch erhalten.

Ablösung gesucht

Anita Clerici und Heidi Rutz gebührt für ihre grosse Arbeit im Dienste unserer Gemeinde ein riesiges Dankeschön. Ihre Werke reihen sich ein in die 142-jährige Tradition und werden in die Thaler Geschichte eingehen. Nun treten sie von ihrem Amt per HV 2022 zurück. Daher sucht die Donnerstags-Gesellschaft eine Chronistin oder einen Chronisten (oder wieder ein Team) auf diesen Zeitpunkt hin. Eine kleine finanzielle Entschädigung, die Einladung zum jährlichen Vorstandsessen des Vorstandes der DoGe sowie die Gewissheit, der Gemeinde einen grossen Dienst zu erweisen, sind der Lohn dafür. Gerne darf eine persönliche Note in die Ausführungen einfliessen, auch wenn nicht mehr so kunstvoll von Hand geschrieben werden muss wie in diesem Ausschnitt aus dem Jahr 1891…

Aufruf

Wer hat Zeit und Lust, sich dieser schönen Aufgabe zu widmen? Bitte melden Sie sich beim Präsidenten der Donnerstags-Gesellschaft, Peter Hensel, Tel. 071 888 69 75 oder Mail hensel-thal@bluewin.ch

Herzlichen Dank!

Weniger…

Aktuell: Jahresprogramm 2021